Mitglied werden


Für alle Patienten und Interessierten besteht grundsätzlich die Möglichkeit einer Mitgliedschaft im Reha-Sport-Verein, auch dann, wenn keine Kostenübernahme der Krankenkasse erfolgt ist. 

 

Der monatliche Vereinsbeitrag beträgt mit und ohne Verordnung 15,00 Euro.

Ohne gültige Verordnung ist der zusätzliche Erwerb einer 10er Karte für 50,00 Euro erforderlich.

 

Bitte den Aufnahmeantrag, das Beratungsprotokoll und die DatenschutzErklärung ausdrucken und ausgefüllt und unterschrieben zum ersten Kurs mitbringen. Danke:-)

 

Download
Aufnahmeantrag RehaVerein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Download
Beratungsprotokoll BSB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 206.1 KB
Download
datenschutzrechtliche-einwilligungserkla
Adobe Acrobat Dokument 223.8 KB

Infos zur Verordnung

Rehabilitationssport wirkt mit den Mitteln des Trainings ganzheitlich auf die Teilnehmer mit krankheitsbedingten Einschränkungen bzw. drohender Behinderung. Außerdem wird eine Stärkung der Eigenverantwortung sowie eine Erleichterung der sozialen Integration erreicht.

Die nicht das Ärzte-Budget belastende Verordnung

( Muster/ Formblatt56) - ist die Grundlage zur Leistungsübernahme durch die Kostenträger/ Krankenkasse  und muss unbedingt enthalten:

  • Diagnose nach ICD 10 mit Art und Schwertgrad der Funktion-/Belastungseinschränkung
  • Angabe von Prognose, Begleiterkrankungen und Kontraindikationen
  • Rehabilitationsziel
  • Empfehlung zur Gymnastik - in der Regel 50, bei chronisch Kranken 120 Übungseinheiten